Der Lions Club Böblingen-Schönbuch vergibt Sonderpreis an den Stadtseniorenrat

29.9.2020: Bericht und Foto von Gotthilf Frasch
 

Im Dezember 2019 hat der Lions Club Böblingen-Schönbuch zu einem Projekt-Wettbewerb zum „2. Schönbuch Löwen“ im Nachrichtenblatt der Stadt Holzgerlingen aufgerufen.

Winfried Heyland, Mitglied des Stadtseniorenrat Holzgerlingen e.V., schrieb die Bewerbung.  Das erhoffte Preisgeld sollte zur Finanzierung für unser Projekt „Offene Ohren für Senioren, 1. Dialogforum“ dienen. Diese Veranstaltung mit unserem Bürgermeister I. Delakos war für den 23. März 2020 geplant. 

Das Projekt selbst, der erfolgreichen Durchführung eines „Jugend – Hearings“ des Jugendgemeinderats und der Stadtverwaltung Holzgerlingen nachempfunden, sollte für die Bevölkerungsgruppe 55+ ein Dialogforum werden, um Anliegen, Fragen, Ideen und Wünsche aber auch Vorschläge zur Weiterentwicklung einer Seniorengerechten Stadt zu sammeln und diese einer Lösung zuzuführen.

Anfang März wurde uns mitgeteilt, dass wir den Sonderpreis, der mit 400 € dotiert ist, erhalten. Für den 31. März war die feierliche Übergabe des Schecks geplant. Dann kam die Corona-Pandemie! Sowohl die Übergabe des Schecks, als auch unser erstes Dialogforum musste verschoben werden. Das Preisgeld wurde trotzdem auf dem Konto des Stadtseniorenrat gutgeschrieben.

Scheckübergabe 

Am 29. September 2020 hat der Lions Club Böblingen zur Preis- bzw. symbolischen Scheckübergabe ins „Hotel Waldhorn“ eingeladen.

Gotthilf Frasch durfte in Vertretung von Margret Blascheck den Sonderpreis entgegennehmen. In seiner Rede berichtete er über die vielfältigen Aufgaben des Stadtseniorenrats und über die Anliegen, die wir in Zukunft umsetzten möchten. Dafür erhielt er von den Lions Club Mitglieder das Versprechen der weiteren finanziellen Unterstützung einzelner Projekte. 

Dem Lions Club Böblingen danken wir sehr für die Unterstützung.